Erste Versuche

Begonnen mit dem Modellbau habe ich im Jahre 2002. Wir kamen gerade von den Sommerferien aus den Bergen nach Hause, als ich die dortige Seilbahnwelt irgendwie ins Wohnzimmer bringen wollte. Deshalb half mir mein Vater, die erste Seilbahn zu bauen. Die Bahn bestand hauptsächlich aus Lego Duplo und den normalen Legos. Nebst der Ein- und Ausfahrtsstützen war sie frei von Trägern und Niederhaltern, betrieben wurde sie per Hand.


Darauf folgend entwickelte ich weitere Modelle, vorerst noch ohne Antrieb wie auf den zwei nächsten Bildern zu erkennen ist. Im Laufe der Zeit tüfftelte ich an einem Meccano Getriebe, mitdem ich die Modelle betreiben wollte und erst später bekam ich von meinem Grossvater ein 220V Getriebemotor. So stellte ich nach einem Ausflug zum Oeschinensee und einer Fahrt mit dem legendären VR101 Seilbahn-Kuppelsystem, eine Seitwertssesselbahn her, die mein erstes vollfunktionstüchtiges Seilbahnmodell mit Motor darstellte. Die ersten Versuche mit Meccano-Getrieben gingen nämlich allesamt schief. Ein paar Seitwertssessel erkennen Sie auf dem letzten Bild, sowie noch ein Teller-Gehänge eines Skiliftes.

STARTSEITE

SEILBAHNMODELLBAU

GRÄCHEN

ÜBER MICH

LINKS